Objekt Nummer:
4255/1978
Objekt Typ:
Haus
Bundesland:
Bern/Berne
Adresse:
3043 Uettligen
Kaufpreis:
CHF 1.400.000,-
Wohnfläche:
186,00 m²
Zimmer:
8
 Merken

Generationenhaus (2 Wohnungen plus Gewerbe/ehemaliges Hundeheim)

Lage
Das ehemalige Hundeheim mit Baujahr 1961 liegt südlich ausserhalb des Dorfes Uettligen (Gemeinde Wohlen). Die Liegenschaft ist eingebettet im Uettligenfeld und hat Waldanstoss sowie Sicht auf das südwestliche Bergpanorama. Die Haltestellen der Postautolinien 102 und 107 liegen in etwa 500 resp 700 Meter Entfernung. Tagsüber fährt je alle 30 Minuten ein Kurs direkt nach Bern Bahnhof, abends alle Stunden. Am Wochenende verkehrt auch der Moonliner bis spät in die Nacht. Das Haus
Das Haus mit 2 Wohnungen und Hundezwingern mit Auslauf liegt in der Landwirtschaftszone. Die Liegenschaft mit Baujahr 1961 sowie diversen An- und Ausbauten ist in gutem Zustand. Im Jahr 2018 erfolgten der Anschluss an die Gemeindekanalisation/ die Erneuerung der Wasserzuleitung/ neue Stromzuleitung/ neues Elektrotableau sowie Ersatz der Oelheizung durch Wärmepumpen. Interessiert? Bitte melden Sie sich per Mail für die umfassende Dokumentation.
Bei Interesse bieten wir gerne eine Besichtigung/Besprechung vor Ort.
Besichtigungen bitte nur nach Absprache mit H.R. Zürcher



immohorizont Hulliger
Hansruedi Zuercher
Schüpfenried 5b
3043 Uettligen
Mobil 079 401 38 49
hansruedi.zuercher@immohorizont.ch
Kaufpreis:
CHF 1.400.000,-
 
 
 
 
Wohnfläche:
186,00 m²
Grundstücksgrösse
2.497,00 m²
Zimmer:
8
Bäder:
2
WC:
2
Keller:
voll unterkellert
Abstellplatz:
5
Heizung:
Erdwärmeheizung
Lärmbelastung:
absolute Ruhelage
Garage:
3
Öffentliche Anbindung: Bus; Lage: Grünlage, Waldrandlage, Ländliche Lage, Alleinlage; Ausstattung: Anzahl Wohneinheiten 2, Geschirrspüler, Glaskeramikfeld, unterkellert, Altbau
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden